I am left cursing »« David Bleines Tribute

Sakineh Mohammadi Ashtiani attempted suicide

sakinehAccording to Mina Ahadi and the International Committee against Stoning, Iran stoning case Sakineh Mohammadi Ashtiani attempted suicide in Tabriz prison and was transferred to hospital on 23 February.

After several days she was transferred back to the prison’s clinic and remains in terrible physical and psychological state.

The Islamic regime of Iran must release Sakineh now.

Ask Rouhani: Why don’t you release Sakineh now!

Comments

  1. Wolfgang Heim says

    Zivilisierte Staaten sollten keine Beziehungen zu Staaten haben, deren Gesetze nach ihrem Rechtsverständnis menschenrechtswidrige Handlungen (wie grausame Todesarten als Strafe, rassistische oder sexistische Gesetze usw.) vorschreiben. Auch Folter und Verstümmelungen wie Klitorisbeschneidungen sollten dazu führen. Religiöse Gebote dürfen nicht zu Menschenrechtsverletzungen führen. Die Behandlung von Sakineh Mohammadi Ashtiani ist ein schulmässiges Beispiel für solche verbrecherischen Gesetze im Iran. Regierungen, Parteien, NGO’s und andere Institutionen sollten entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Trackbacks

Leave a Reply